AbnehmenAbnehmen zu Hause: Ernährungsprogramm, Workouts, nützliche Tipps

11. September 20210

Viele Mädchen sind sich sicher, dass es unmöglich ist, im Mutterschaftsurlaub oder zu Hause zu arbeiten, den Körper in perfekter Form zu halten, da Sie die wichtigsten „Feinde“ einer schönen Figur – Süßigkeiten, Mehl, fettige Lebensmittel – zur Hand haben.

Aber in der Tat, wenn Sie sich das Ziel setzen, zu Hause zusätzliche Pfunde loszuwerden, werden Sie dies definitiv mit einem speziellen Gewichtsverlustprogramm erreichen.

Wo soll ich anfangen?

Wir entfernen schädliche Produkte. Bevor Sie ein „neues Leben“ beginnen, müssen Sie alle „Versuchungen“ loswerden, die den Prozess des Abnehmens verlangsamen. Dies sind Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index. Darunter:

  • Milchprodukte mit einem Fettgehalt von mehr als 5%;
  • Käse, Wurst, geräuchertes Fleisch;
  • Süßigkeiten, Kekse, Kuchen, feine Backwaren;
  • Trauben, Bananen;
  • Marmelade und Gurken;
  • fettes Fleisch;
  • Butter;
  • Saat.

Diese Lebensmittel provozieren Appetit und folglich Gewichtszunahme. Wenn Sie sie beseitigen, verlieren Sie die Versuchung, den Stress zu überwinden oder zwei oder drei Kekse mit einer Tasse Kaffee oder Tee zu essen, um sich ein wenig zu verwöhnen.

Wir überarbeiten das Stromversorgungssystem. Der erste Schritt zu einer schönen und schlanken Figur ist die richtige Ernährung. Es sollte auf Lebensmitteln basieren, die reich an:

  • Proteine: Hühnerbrust, fettarmer Hüttenkäse, Eier, Hülsenfrüchte, Fisch;
  • komplexe Kohlenhydrate: Getreide (Reis, Buchweizen, Weizen, Bulgur), Vollkornbrot, Hartweizennudeln, Gemüse (Tomaten, Gurken, Kohl, Karotten, Rüben, Zucchini), Obst (alles außer Trauben und Bananen).

Auf Basis dieser Produkte können Sie gesunde, saftige und aromatische Gerichte zubereiten. Zum Beispiel geschmorte Hähnchenbrust mit Gemüse, Salate aus Tomaten, Kohl, Karotten, Brei, gewürzt mit frischer Tomatensauce. Sie können endlos mit verschiedenen Geschmacksrichtungen und Rezepten experimentieren, zumal es jetzt eine Sache von wenigen Minuten ist, im Internet Tipps für die Zubereitung ausgewogener Mahlzeiten zu finden.

Die richtige Einstellung wählen. Der Hauptfehler beim Abnehmen besteht darin, dass sie in ein paar Tagen 3-5 Kilogramm loswerden wollen. Und dafür sind sie bereit zu hungern und sich mit hartem Training zu erschöpfen. Wenn sich der Pfeil der Skala also ein paar Striche nach links bewegt, eilen Sie zum Kühlschrank, um sich mit Ihren Lieblingsdesserts oder, noch schlimmer, Salaten mit Mayonnaise zu verwöhnen.

Nun ist diese Geschichte Vergangenheit, und vor uns liegt eine lange und harte Arbeit am eigenen Körper. Und Sie müssen sich davon überzeugen, dass der Weg zu einem idealen Aussehen nicht zwei oder drei Tage und nicht bis zum ersten Kiloverlust dauert, sondern Ihr ganzes Leben lang, denn Ihr Ziel ist ein starker, schöner, gesunder Körper. Leider ist es unmöglich, es in einer Woche zu „bauen“. Und das Schema „Abnehmen – gewohnter Lebensstil – Gewichtszunahme“ funktioniert eindeutig nicht.

Wir setzen uns Ziele. Beim Abnehmen zu Hause spielt nicht nur die Motivation eine wichtige Rolle, sondern auch die kompetente Arbeit mit Zielen.

Wenn Ihr globales Ziel darin besteht, 20 kg zu verlieren, wird das Abnehmen von 2-3 kg innerhalb einer Woche weder Freude noch Befriedigung bringen, da Sie sicher sein werden, dass das Gewicht praktisch stimmt und das gewünschte Ziel ist noch sehr weit weg.

Ernährungswissenschaftler und Fitnesstrainer empfehlen, den Weg zum Idealgewicht in Etappen zu unterteilen – für einen Monat, zwei, drei und die Anzahl der Kilogramm, die Sie loswerden sollten. Nehmen wir an, Sie setzen sich das Ziel, in 2 Monaten 2 kg zu verlieren, und Wenn Sie diese Markierung für Überhänge sehen, erhalten Sie sowohl Motivation als auch Inspiration und können dann problemlos zur nächsten Markierung übergehen.

Das Setzen von Zwischenzielen dient übrigens nicht nur als starker Motivator, sondern auch als Disziplin. Wenn Sie wissen, dass Sie in ein oder zwei Monaten drei Kilogramm abnehmen müssen, werden Sie alle Anstrengungen unternehmen, um die gewünschte Zahl auf der Waage zu sehen. Dieses „Leuchtfeuer“ wird Sie auch dazu bringen, sich den Kopf zu fassen, wenn Sie Ihre Lieblingssüßigkeiten, Kuchen, Eiscreme und andere Leckereien vor Ihren Augen haben, auf die Sie zugunsten eines durchtrainierten Körpers verzichtet haben.

Lebe aktiv. Abnehmen bedeutet nicht, dass Sie zu Hause bleiben oder überfüllte Orte meiden müssen, um keine verbotenen Lebensmittel zu essen oder ein zusätzliches Glas Wein zu trinken.

Unterm Strich ersetzen wir manchmal das Defizit an angenehmen Emotionen und Eindrücken durch Essen, und es ist an der Zeit, diese Gewohnheit abzulegen: in Parks gehen, ins Kino, mit Freunden spazieren gehen, Ausflüge in die Natur und in malerische Ecken arrangieren . Und im Allgemeinen sollten Sie das Wochenende nicht mit Fernsehen oder Computer verbringen, sondern Ausflüge zu neuen Orten und Treffen mit Freunden organisieren. Es wird viel angenehmere Emotionen geben. Und obsessive Gedanken zum Essen werden dich nicht mehr so ​​oft besuchen wie zuvor.

Gewohnheiten überprüfen. Ein Glas trockener Rotwein am Freitagabend ist ein tolles Geschenk sowohl für die Gefäße als auch für das Nervensystem. Sie werden sich nach einer arbeitsreichen Woche entspannen, sich beruhigen, Ihre Gedanken ordnen und vor allem Ihre Figur nicht unter einer solchen Dosis leiden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Gesundheit