AbnehmenBananendiät für 3 und 7 Tage

20. September 20210

Der Verzehr von Bananen in Lebensmitteln wirkt sich positiv auf die menschliche Gesundheit aus. Sie wirken als Quelle für Eisen, Kalzium, Phosphor und Kalium. Alle diese Spurenelemente tragen zur Aufrechterhaltung einer normalen Herzfunktion bei. Außerdem sind Bananen eine Quelle für Vitamine und andere Nährstoffe. Durch die regelmäßige Aufnahme dieser tropischen Früchte in das Menü können Sie den Zustand der Haut, der Gefäßwand und der Schleimhäute verbessern. Die Arbeit des Nervensystems wird stabilisiert.

Die Bananendiät gilt als eine der leckersten und schonendsten Methoden zur Gewichtsreduktion. In nur 3 Tagen können Sie fast 3 kg Übergewicht verlieren, und wenn Sie eine Woche lang eine Bananendiät einhalten, beträgt das Lot 5-6 kg.

Die Bananendiät ist eine Methode zur Gewichtsabnahme mit Kohlenhydraten. Der tägliche Kaloriengehalt der Nahrung beträgt nicht mehr als 1200 kcal. Die Ernährung kann nicht als ausgewogen bezeichnet werden.

Für 3-7 Tage muss eine Person Bananen essen. Es sind diese Früchte, die die Hauptnahrung sind. Die Dauer der Diät sollte individuell ausgewählt werden.

Die Bananendiät ist eine Monodiät, daher sollten Sie vor der Anwendung einen Spezialisten konsultieren. Um zu verhindern, dass die Ernährung dem Körper schadet, müssen Sie ausreichend Wasser trinken und nur frische und hochwertige Bananen als Nahrung verwenden. Wenn Sie diese Grundsätze befolgen, können Sie nicht nur abnehmen, sondern auch Ihr Wohlbefinden steigern.

Die Vorteile der Bananendiät

Bananen sind Früchte mit einer einzigartigen Zusammensetzung. Sie enthalten: Magnesium, Kalium, Eisen, Phosphor, Natrium, Mangan, Calcium sowie Vitamin A, B-Vitamine, Vitamin E und Vitamin C.

Eine solche chemische Zusammensetzung der Frucht ist auf folgende positive Effekte zurückzuführen, die durch die Verwendung von Bananen in Lebensmitteln erreicht werden können:

  • Der Körper wird gereinigt. Giftstoffe, überschüssige Flüssigkeit werden daraus entfernt.
  • Die Arbeit des Nervensystems wird stabilisiert.
  • Die qualitative Zusammensetzung des Blutes verbessert sich.
  • Die Zellen regenerieren sich.
  • Überschüssige Glukose wird verbrannt.
  • Denkprozesse werden aktiviert, die Produktion von Endorphinen steigt. Dies ermöglicht Ihnen, eine gute Laune zu bewahren, verursacht keine schmerzhaften Hungeranfälle.
  • Die Zellalterung ist viel langsamer. Der Zustand von Haut, Haaren und Nägeln wird besser.
  • Der Stoffwechsel beschleunigt sich.
  • Der Verzehr von Bananen verringert das Risiko, Erkrankungen der Gelenke, der Wirbelsäule und der Sehorgane zu entwickeln.
  • Die Immunität steigt, so dass eine Person seltener krank wird.

Bananen können von Menschen gegessen werden, die an Magengeschwüren, Leber-, Nieren- und Gallenwegserkrankungen leiden.

Die strenge Bananendiät für 3 Tage

Eine strenge Bananendiät für 3 Tage ermöglicht es Ihnen, 5 kg Übergewicht loszuwerden. Eine längere Ausübung kann gesundheitsschädlich sein. Jeden Tag sollte eine Person 4 Bananen essen und 1,5 bis 2 Liter sauberes Wasser trinken. Wann genau es Bananen gibt und in welchen Mengen, entscheidet der Mensch selbst, aber mehr als vier Früchte am Tag darf man nicht essen.

Wenn Sie sich für eine sanfte Diät entscheiden, können Sie bis zu 1,3 kg geschälte Bananen pro Tag essen. Der Kaloriengehalt von 100 g Bananen beträgt 95 kcal, selbst wenn Sie 1,3 kg essen, wird das Gewicht weiterhin abnehmen. Neben Wasser können Sie den ganzen Tag über grünen Tee trinken. Die Diät sollte mit einer kleinen Portion gedämpftem Fleisch sowie einem Teller Brei ergänzt werden. Sie können das Geschirr nicht salzen. Die Anzahl der Annäherungen an den Tisch sollte 5-6 betragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Gesundheit