AbnehmenBeispielmenü für den Tag

14. September 20210

Wie sieht die Umsetzung all dieser Tipps in der Praxis aus? Die Berechnung von BJU und Kalorien ist eine streng individuelle Frage. Haben Sie jedoch keine Angst, dass das Essen zu langweilig und eintönig wird. Ihre Mahlzeit an einem Tag könnte etwa so aussehen:

  • Zum Frühstück – Haferflocken oder Haferflocken in Wasser oder fettarmer Milch, leichter frischer Salat oder eine Portion gebackener Fisch mit Naturreis und Gemüse. Eine andere Frühstücksoption ist ein Omelett mit Tomaten, ein Avocadosalat.
  • Zweites Frühstück – Obstsalat oder fettarmer Hüttenkäse oder kalorienarmes Brot mit Saft oder Joghurt.
    Mittagessen – gekochte Hühnerbrust und Pilzsuppe; Fischsuppe oder gebackener Fisch mit einem leichten Salat, wahlweise: Suppe mit Linsen, Pute, Tafelspitz, magerer Borschtsch.
  • Nachmittagssnack – ein Sandwich mit Hähnchenbrust, frischem Gemüse, Hüttenkäse mit Beeren und Nüssen.
  • Abendessen – gebackenes Hühnchen oder gedämpfte Koteletts, fettarmer Hüttenkäse oder gebackener Fisch.
  • Snacks können ungesüßter Joghurt, fettarmer Hüttenkäse, Nüsse, Trockenfrüchte sein.

Ein ungefähres Menü zum Trocknen des Körpers für eine Woche für Anfängermädchen

Um Ihnen die Erstellung Ihres eigenen Gewichtsverlustplans zu erleichtern, hier ein Beispiel für gutes hausgemachtes Essen:

  • Hauptgerichte für Montag: Hüttenkäse, Eiweißomelett mit Roggenbrot, Hühnersuppe.
  • Dienstag: Haferflocken mit fettarmem Joghurt, Rindfleischsuppe, Gemüsesalat und Hähnchenbrust.
  • Mittwoch: Buchweizen mit Milch, Gerstensuppe, Fisch und Gemüse, grüner Salat.
  • Donnerstag: Rührei, gekochtes Rindfleisch und Erbsen, Hühnchen und Salat.
  • Freitag: gekochte Eier und Gemüse, Buchweizenbrei und Hühnchen, gekochtes Gemüse, gedünsteter Fisch.
  • Samstag: Kefir, Kleiebrot, gegrillter Fisch, Buchweizen, Meeresfrüchtesalat.
  • Sonntag: Haferflocken, Rührei, Reis, Hühnerbrühe, gedünsteter Fisch, Salat.

Möglichkeiten zur Verbesserung des Stoffwechsels

Um dem Körper zu helfen, seinen Stoffwechsel zu verbessern, gibt es ein paar Tricks, die gemacht werden können. Um beispielsweise den Stoffwechsel zu beschleunigen, ist es sinnvoll, Saunen und Bäder zu besuchen. Der Körper wird es Ihnen danken für Ihre Entspannung. Es ist auch nützlich, Massagen zu machen, grünen Tee zu trinken und vor allem genug zu schlafen.

Trocknungsmodus verlassen

Sie können den Prozess nicht abrupt unterbrechen, sondern nach und nach aus diesem Zustand herauskommen. Drehen Sie den Plan einfach um, wenn Sie mit dem Trocknen begonnen haben, und fügen Sie nach und nach Kohlenhydrate und kalorienreiche Lebensmittel hinzu. Andernfalls erwarten Sie Schwellungen, gesundheitliche Probleme und andere schwerwiegende Folgen. Es ist auch wichtig, das Training nicht zu unterbrechen, obwohl die Trainingsfrequenz reduziert werden kann.

Trainieren

Aerobic- und Krafttraining ist ein wichtiger Teil des Prozesses, einen schönen Körper zu formen. Sie sollten sich jedoch nicht nur auf Kraftgeräte und Gewichte verlassen: Auch Aktivitäten wie Laufen, Schwimmen, Sportspiele helfen, das Ziel zu erreichen. Aber das Übungsprogramm ist besser mit einem erfahrenen Trainer abgestimmt. Und denken Sie daran: Nur körperlich vorbereitete Menschen können „trocknen“. Wenn Sie noch nie systematisch Sport getrieben haben, wird Ihnen der Versuch, sich zu „trocknen“, nur schaden.

Auswertung der Ergebnisse

Um Ihren eigenen Fortschritt zu verfolgen, messen Sie Ihre Körpermaße und machen Sie ein Foto in voller Länge, bevor Sie beginnen. Sie können sich selbst wiegen, aber nur, wenn Sie eine Waage haben, die das Verhältnis von Muskel- zu Fettgewebe anzeigt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Gesundheit