Diät zum Abnehmen

12. September 20210
https://newhealthshop.info/wp-content/uploads/2021/09/Diaet-zum-Abnehmen-1280x720.jpg

Sie können nicht effektiv abnehmen, wenn Sie hungrig sind. Die Diät, die unter Berücksichtigung von Alltagsstress, Alter, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und persönlichen Vorlieben entwickelt wurde, hilft Ihnen, Ihr Gewicht im Auge zu behalten, überschüssige Pfunde loszuwerden und sich stärker und vitaler zu fühlen. Die übliche und effektive Art zu essen ist fraktioniert, 4-5 mal am Tag. Damit lassen Sie das Auftreten von Hunger nicht zu, der Sie zum Mittag- oder Abendessen zwingt, und Sie können Ihre Kalorienaufnahme leicht kontrollieren.

Ernährung zum Abnehmen

Produkte in der Ernährung von Männern nach dem beliebten Diätprogramm „Ampel“ werden konventionell in rot, nicht diätetisch und ungesund, gelb, deren Verzehr kontrolliert werden muss, und grün erlaubt. Das:

  • Rot – Industriesaucen, Würstchen und geräuchertes Fleisch, Mayonnaise, Speck, Sekt, heiße Backwaren aus Hefeteig, Fast Food mit raffinierten Fetten, Süßigkeiten mit Buttercreme, Frittiertes;
  • Gelb – Nudeln und Brei, Blätterteig, Gurken und Gewürze, Kaffee, trockener Wein, Schokolade, Käse, Trockenfrüchte und Nüsse (sie sind sehr kalorienreich);
  • Grün – Meeresfrüchte, Fisch und Geflügel, Gemüse der Saison, Obst und Blattgemüse, Zitrusfrüchte, Buchweizen, fettarme Milchprodukte.

Ein Mann braucht zinkreiche Nahrung. Das Spurenelement kommt in Fisch, Meeresfrüchten, Austern, Walnüssen und Pinienkernen, Samen und Sesam vor. Es gibt viel Zink in Hafer und Gerste, Linsen, Beeren, Tafelspitz. Kakao ist reich daran, sowie ein weiteres nützliches Spurenelement – Magnesium. Es ist in Buchweizen, Trockenfrüchten, Vollkornbrot und Bohnen enthalten.

Wenn Sie nicht frühstücken, versuchen Sie, die ungesunde Angewohnheit zu überwinden – eine Tasse Kaffee ist besser als nichts, aber am Morgen wird Energie dringend benötigt. Nehmen Sie es von den „richtigen“ Gerichten – weicher Hüttenkäse mit Kräutern, Vollkorntoast und Müsli, Obst- und Gemüse-Smoothies (Vertreter des stärkeren Geschlechts vernachlässigen sie nicht), Omelette mit Paprika oder Tomaten. Ein Glas Kefir oder fermentierte Backmilch, Eier „in einer Tüte“ und so weiter bringen Vorteile.

Boxen üben zu hause

Die richtige Ernährung ist ein Muss, aber nicht genug. Durch das Hinzufügen von Übung werden Sie schnell Gewicht verlieren. Sie haben keine Zeit für das Fitnessstudio? Nutzen Sie das Heimprogramm. Beziehen Sie Cardio-Training mit ein – ab 20 Minuten. Die Meinung, dass Fitness ohne Gewichte für Männer nutzlos ist, ist falsch. Für das „Pumpen“ der Muskeln reicht das Gewicht des eigenen Körpers und der Wunsch, daran zu arbeiten.

Nach dem Cardio aufwärmen, dann die klassische Plank für 30-60 Sekunden machen, Kniebeugen und Liegestütze mit breiten Armen (beginnen Sie mit drei Sätzen à 20 Mal). Zu Hause ist es einfach, die Bauchmuskeln zu trainieren – machen Sie gedrehte, hängende Beinheben. Nehmen Sie Ausfallschritte und Übungen mit Gewichten in das Programm auf (wenn es keine Hanteln und Gewichte gibt, reichen Wasserflaschen). Beendet das Set mit einem zweiten Cardio-Set für 20 Minuten.

Achten Sie beim Mittagessen darauf, warme Speisen zu sich zu nehmen – danach hält das Sättigungsgefühl länger an. Wählen Sie Suppen auf der Basis von leichten Brühen (Gemüse, Hühnchen), Geflügeleintopf mit Gemüse, gegrilltem oder im Ofen gebackenem Fleisch, Fisch. Fügen Sie komplexe Kohlenhydrate in die Beilage ein – Hartnudeln, brauner Reis, gesundes Getreide, Hülsenfrüchte.

Zum Abendessen sind Lebensmittel mit einem überwiegenden Anteil an Protein und Ballaststoffen optimal – Hühnchen oder Fisch mit gedünstetem Gemüse, Meeresfrüchten, Tofu. Ein gesunder Zeitabstand zwischen Essen und Schlafen beträgt mindestens 2-3 Stunden.

Zwischen den großen Mahlzeiten sind Snacks für 200-300 kcal angebracht – Trockenfrüchte, Nüsse, ein Sandwich mit magerem Fleisch und Vollkornbrot, Joghurt. Eine wichtige Voraussetzung ist der Verzicht auf ungesunde Lebensmittel, sonst kommt es zu keinem schnellen Gewichtsverlust.

Diäten zum Abnehmen

Wie wir bereits angemerkt haben, sollte die Ernährung abwechslungsreich sein. Die Gefahr von Monodiäten liegt gerade in ihrer Einförmigkeit. Eine Person erhält nur die Vitamine und Mikroelemente, die in dem Produkt enthalten sind, das als Hauptprodukt für eine Monodiät ausgewählt wurde, und dies reicht oft nicht aus. In der richtigen Ernährung müssen Obst und Gemüse vorhanden sein, und frisches ist besser, besonders in der Saison.

Zuallererst müssen Sie die Menge an konsumiertem Fett kontrollieren, aber Sie sollten sie nicht von der Ernährung ausschließen. Fette sind auch im Körper notwendig, da sie am Aufbau von Zellmembranen, dem Hormonhaushalt und anderen wichtigen Prozessen beteiligt sind.

Am gefährlichsten sind gesättigte Fette und Transfette. Die meisten von ihnen sind in Soßen sowie in künstlich fettfreien Lebensmitteln wie Joghurt, Milch oder Hüttenkäse enthalten. Margarine ist auch ein Lieferant ungesunder Fette und damit Süßwaren, Süßigkeiten und Fast-Food-Produkte.

Wenn wir über die Art des Kochens sprechen, sollten gedämpfte oder gekochte Speisen bevorzugt werden, aber es ist besser, den Verzehr von frittierten Speisen zu minimieren, da häufig auch tierische Fette zum Braten verwendet werden. Wenn Sie sich dennoch für ein frittiertes Gericht entscheiden, wählen Sie Pflanzenöle zum Braten.

Zucker hat einen starken Einfluss auf das Körpergewicht und damit auf den Body-Mass-Index. Wenn Sie Ihre tägliche Ernährung genau betrachten, werden Sie feststellen, dass Sie eine große Menge natürlichen Zuckers zu sich nehmen, der nicht nur in Obst, sondern auch in einigen Gemüsesorten enthalten ist. Aber wenn natürlicher Zucker gut für den Körper ist, dann sorgen künstliche Süßstoffe schnell für zusätzliche Pfunde. Wenn Sie also abends „etwas Süßes“ wollen, dann lassen Sie es einen Apfel sein, keinen Apfelkuchen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *