Muskelzuwachs

17. September 20210
https://newhealthshop.info/wp-content/uploads/2021/09/ce2ca355e80f77db3e42259f3b8b42d2.jpg

Gewichtszunahme für Mädchen: Wie man für ein dünnes Mädchen zunehmen kann, die wichtigsten Prinzipien und Bedingungen für die Gewichtszunahme für Mädchen. Wie man schnell Muskelmasse für ein Mädchen gewinnt: Menüs und Mahlzeiten für eine Woche.

Zunehmen

Frauen kommen am häufigsten ins Fitnessstudio, um Gewicht zu verlieren. Schönheit und Attraktivität werden mit Schlankheit in Verbindung gebracht, aber eine schlanke Figur ist keine schlanke Figur. Nachdem sie im Fitnessstudio trainiert haben, verstehen Mädchen oft, dass sie nicht nur dünn und schlank, sondern auch fit, stark und anmutig sein wollen. Und dafür müssen Sie nicht abnehmen, sondern Körpergewicht zunehmen: Muskelentlastung aufpumpen und die „Trocknung“ durchlaufen. Wie baut man eine schöne sportliche Figur wie ein Fitnessmodel?

Befolgen Sie beim Training im Fitnessstudio drei Prinzipien:

  • Kopieren Sie nicht die Diäten und Trainingsroutinen von Männern. Suchen Sie nach Ihrem eigenen Ansatz oder Empfehlungen, die von Profisportlern für Frauen entwickelt wurden.
  • Machen Sie sich bereit für eine langfristige Arbeit. Zunehmen im Fitnessstudio ist kein Sprint, sondern eher ein Marathon. Dies ist ein weiterer Grund, Männertrainings nicht zu kopieren: Durch den höheren Testosteronspiegel bauen Männer schneller Muskelmasse auf.
  • Steigern Sie die Intensität Ihres Trainings, ohne die Pausen zwischendurch zu vergessen. Muskeln wachsen nicht während des Trainings, sondern während der Erholungsphase.

In Bezug auf die Ernährung zum Aufbau von Muskelmasse ist anzumerken, dass sich das Regime und das Sortiment selbst praktisch nicht von denen bei Männern unterscheiden. Aber in jedem Fall lohnt es sich, diesem Thema besondere Aufmerksamkeit zu schenken, denn wenn das Ziel darin besteht, Muskeln aufzubauen, müssen die Gesetze der richtigen Ernährung berücksichtigt werden, die das Selbstwertgefühl steigern, die Gesundheit verbessern und a erwerben Relief, straffe und sexy Figur, die von allen Passanten bewundert wird.

Gesund zunehmen

Für manche Frauen ist es einfacher, Muskelentlastung aufzubauen, für andere ist es schwieriger. Der Unterschied liegt in der Bauart. Es gibt drei Arten von Körperbau, aber die Figuren der meisten Mädchen sind eine Kombination aus mehreren Arten. Bestimmen Sie, welche Körperform in Ihrem Körper vorherrscht, um Ihre Ernährung und Ihr Trainingsprogramm unter Berücksichtigung individueller Merkmale anzupassen:

  1. Mesomorph. Harmonische Muskelfigur: Muskelentlastung tritt schnell ein. Solche Frauen müssen sich auf das Krafttraining konzentrieren.
  2. Endomorph. Ein dichterer und voluminöserer Körperbau mit einem großen Volumen an Muskel- und Fettgewebe nimmt leicht an Übergewicht zu. Bevor Sie Ergebnisse sehen, müssen Sie schwitzen, um Fett zu verbrennen.
  3. Ektomorph. Dünnes Skelett mit minimalem Fett- und Muskelanteil. Dies ist eine „Modellfigur“, und es wird nicht einfach sein, Muskeln aufzubauen, Sie benötigen eine ausreichende Menge an Proteinnahrung, möglicherweise Sportergänzungsmittel.

Unabhängig von der Art der Figur müssen Sie zur Muskeldefinition mit schwereren Gewichten arbeiten und 8 bis 12 Wiederholungen ausführen. Um jedoch die Kraft und Ausdauer zu erhöhen, die zum Heben bedeutender Gewichte erforderlich sind, müssen Sie mit leichteren Wiederholungen trainieren. Und in dieser Vorbereitungsphase wachsen die Muskeln nicht, aber Sie werden stärker.

Grundübungen für Mädchen

Die Hauptübungen für Mädchen zur Gewichtszunahme sind Kniebeugen mit einer Langhantel auf den Schultern und Kreuzheben mit geraden Beinen. Darüber hinaus sind Bewegungen mit einer Langhantel energieaufwendig, daher sollten sie in den Trainingskomplex und zur Fettverbrennung einbezogen werden.

Regeln:

  • trainieren Sie nicht mehr als 3-4 Mal pro Woche;
  • trainieren Sie jeden zweiten Tag, lassen Sie 2 Tage Ruhe pro Woche;
  • Pause zwischen den Sätzen 1-2 Minuten;
  • trainieren Sie nicht länger als 1,5 Stunden, überlasten Sie den Körper nicht mit einer übermäßigen Dauer der Belastung;
  • Anflüge nicht öfter als 12 Mal durchführen;
  • nehmen Sie nicht zu leichte Gewichte;
  • machen Sie die Übungen richtig, konzentrieren Sie sich auf die Arbeit der Muskeln, bis Sie ein brennendes Gefühl verspüren;
  • Essen Sie 1,5-2 Stunden vor dem Training und unmittelbar danach.

Es lohnt sich jedoch nicht, jedes Mal Kniebeugen und Kreuzheben zu machen, wenn Sie das Fitnessstudio besuchen. Nehmen Sie sich Zeit, um die Muskeln von Brust, Armen, Schultern und Rücken zu entwickeln. Abwechselnd: ein Workout mit Schwerpunkt auf dem Unterkörper, das andere auf der Rumpfmuskulatur. Um Muskelmasse zu gewinnen, trainieren Sie nicht länger als eine Stunde und berücksichtigen Sie dabei das Aufwärmen und Dehnen. Ruhen Sie Ihre Muskeln mindestens 48 Stunden aus, erschweren Sie die Übungen und Sie werden bald die ersten Ergebnisse sehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *