Kalorienaufnahme

16. September 20210
https://newhealthshop.info/wp-content/uploads/2021/09/scale_1200-4.jpg

Um ein gesundes, optimales Gewicht zu erreichen, reicht es nicht aus, das Verhältnis von BJU zu kennen. Um kompetent zu essen, müssen Sie das Verhältnis von CCAL berechnen, d.h. der Energiewert von Produkten – dies wird normalerweise als Bilanz der KBZhU bezeichnet.

Gewichtsberechnung

Um die benötigte Kalorienmenge pro Tag zu berechnen, gibt es spezielle Kalorientabellen und Online-Rechner. Die Standardformel für diejenigen, die bis zu dreimal pro Woche trainieren, ist das Körpergewicht in Kilogramm multipliziert mit dem Faktor 35.

Bei einer Diät reduziert sich der Koeffizient auf 24. Sie können die Berechnungen mit speziellen Formularen vereinfachen, die im Internet reichlich präsentiert werden Ressourcen für einen gesunden Lebensstil und Fitness.

Die Gesamtmenge an kcal pro Tag wird durch den benötigten Nährstoffanteil aufgeschlüsselt. Wenn also die Ernährung einer Frau 1600 kcal haben sollte, um Gewicht zu verlieren, muss sie das 4-2-4 Modell verwenden und 640 „Protein“ kcal, die gleiche Menge an Kohlenhydraten und 320 Fett zu sich nehmen.

Dann können sie in Gramm umgerechnet werden – unter Berücksichtigung des kcal-Gehalts in 1 Gramm des Nährstoffs. Nachfolgend finden Sie komplexere Formeln zur Berechnung des erforderlichen Verhältnisses von BZHU und Kaloriengehalt.

Was ist die Gefahr von Untergewicht: Oft tritt Untergewicht nicht nur als Folge einer Fehlfunktion einiger Körpersysteme auf (in diesem Fall konsultieren Sie einen Arzt!), sondern auch als Folge von Mangelernährung – einem Mangel an lebenswichtigen Vitaminen. Dadurch drohen Schädigungen des Immunsystems (der Körper ist weniger widerstandsfähig gegen Krankheiten), Osteoporose (erhöhte Knochenbrüchigkeit), Haarausfall und hormonelle Störungen bei Frauen.

Formel

Um KBZhU für eine gesunde Ernährung zu berechnen, verwenden Frauen die Formel 6,25 * P + 10 * M – 4,92 * B – 161, wobei:

  • P steht für Höhe;
  • M ist die erforderliche Masse;
  • B – Alter.

Das Zählergebnis ist die Anzahl der Kalorien pro Tag. Für Männer wird es anders berechnet: 6,25 * P + 10 * M – 4,92 * B +5. Das Ergebnis kann durch Multiplikation mit 1,2 bei fehlender körperlicher Aktivität, mit 1,375 bei dreimaliger Aktivität pro Woche und mit 1,6375 bei täglichen Aktivitäten angepasst werden.

Das optimale Verhältnis von KBZHU wird berechnet als (65 + 9,6 * M + 1,8 * R) – 4,7 * B für Frauen und (66 + 13,7 * M + 6 * R) – 6,8 * B für Männer. M bedeutet hier nicht das gewünschte, sondern das tatsächliche Körpergewicht.

Der Kaloriengehalt der Nahrung ist ein entscheidender Faktor bei der Gewichtsveränderung. Ohne dies zu berücksichtigen, ist es unmöglich, Gewicht zu verlieren oder zuzunehmen, ebenso wie das Nährstoffgleichgewicht nicht zu ändern.

Wenn wir Energie im richtigen Verhältnis bekommen, regen wir den Stoffwechsel an und helfen dem Körper, seine Aufgabe zu erfüllen – Muskeln aufzubauen, Körperfett zu reduzieren, schneller Gewicht zu verlieren ohne gesundheitliche Schäden und Spätfolgen.

Zur Gewichtsreduktion ist es wichtig, dies zu wissen – bei Kohlenhydratmangel wird die Fett-„Reserve“ nicht verbraucht. Daher ist der Schlüsselfaktor für eine effektive und gesunde Gewichtsabnahme ein ausgewogenes Menü. Um das Beste aus Ihren Produkten herauszuholen, müssen Sie keine Zeit damit verbringen, sie auszuwählen.

Typen

Sie sind untergewichtig. Wenn der Wert des Body-Mass-Index nahe bei 18,5 liegt – verzweifeln Sie nicht! Fangen Sie an, vernünftig und ausgewogen zu essen – etwas mehr und Ihr Gewicht wird wieder normal, was Ihrer Gesundheit zugute kommt. Wir empfehlen Ihnen, sich von einem Ernährungsberater oder Therapeuten beraten zu lassen, er wird Ihnen individuelle Empfehlungen geben.

Sie haben ein gesundes Gewicht. Du bist großartig, aber du brauchst dich nicht zu entspannen. Sie müssen darauf achten, dass Ihr Body-Mass-Index ungefähr im Mittelwert liegt und nicht an die Grenzen normaler Gewichtswerte heranreicht. Ernähren Sie sich daher richtig und halten Sie täglich ein moderates Maß an körperlicher Aktivität aufrecht.

Sie sind übergewichtig, aber lassen Sie sich nicht entmutigen! Das ist noch kein Übergewicht – man muss sich nur zusammenreißen, denn man muss einiges abnehmen, damit der Body-Mass-Index einen normalen Wert anzeigt. Denken Sie jedoch daran: Ohne Ihre Bemühungen werden Sie schnell die Grenze von 30 überschreiten, und dies ist bereits das Stadium der Fettleibigkeit. Überlegen Sie: Essen Sie richtig? Vielleicht bewegst du dich zu wenig? Es ist an der Zeit, sich um eine gute Figur und beste Gesundheit zu kümmern.

Warum Übergewicht gefährlich ist: Präadipositas droht, Fettleibigkeit zu entwickeln (es sei denn, Sie ergreifen Maßnahmen). Und das ist schon ein sicherer Weg zu gefährlichen Krankheiten: Bluthochdruck, Diabetes mellitus, koronare Herzkrankheit usw. Im Moment liegt alles in Ihren Händen!

Sie sind fettleibig, was bedeutet, dass es besser ist, qualifizierte Hilfe von einem Facharzt zu suchen, um mit dem Abnehmen zu beginnen. Denken Sie daran, dass sich Ihre Gesundheit zu diesem Zeitpunkt bereits verschlechtert hat. Erschöpfen Sie den Körper nicht mit Hungerstreiks und schweren anstrengenden Trainingseinheiten. Dies wird den Zustand nur verschlechtern. Alle Empfehlungen werden Ihnen vom Arzt auf der Grundlage Ihrer persönlichen Indikatoren und Ihres individuellen Gesundheitszustands gegeben.

Warum Fettleibigkeit gefährlich ist: Möglicherweise leiden Sie bereits an bestimmten Krankheiten, vielleicht ist es Ihnen noch nicht bewusst. Adipositas ist in jedem Fall Diabetes mellitus, arterieller Bluthochdruck, Atherosklerose, eine hohe Wahrscheinlichkeit für Herzinfarkt und Schlaganfall, Störungen des Magen-Darm-Traktes, Erkrankungen des Bewegungsapparates usw. Beginnen Sie mit der Bekämpfung von Fettleibigkeit, bevor Krankheiten die Oberhand gewinnen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *