AbnehmenRichtige Ernährung: Wodurch ersetzen?

14. September 20210

Um sicher abzunehmen und eine Figur zu halten, sind Diäten nicht geeignet. Eine solche Diät kann nur vorübergehend helfen, und auch dann nicht immer. Ein viel wirksameres Mittel besteht darin, Ihre Essgewohnheiten zu ändern, um sie zu korrigieren. In diesem Fall besteht keine Pannengefahr, da Sie seit einer Woche auf einem Haferflocken oder Kefir sitzen.

Eine gesunde Ernährung setzt den ausreichenden Verzehr verschiedener Lebensmittel voraus: Getreide, Getreide, Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst. Es ist wichtig, dass der Körper alle notwendigen Vitamine und Mineralstoffe erhält. Gleichzeitig empfehlen alle Ernährungsberater, auf ungesunde Lebensmittel vollständig zu verzichten:

  • Zucker und Süßigkeiten;
  • Brot, Gebäck und Muffins;
  • Mayonnaise und Saucen mit Konservierungsmitteln;
  • Soda und Säfte.

Für diejenigen, die sich entscheiden, auf gesunde Lebensmittel umzusteigen, mag es scheinen, dass es ohne diese Lebensmittel schwierig sein wird, gleichzeitig lecker und gesund zu essen. Aber das ist nicht so. Alle oben genannten Junk Foods können durch ihre nützlichen Gegenstücke ersetzt werden.

Wie man Zucker durch die richtige Ernährung ersetzt

Eine gewisse Menge an Kohlenhydraten ist für unseren Körper notwendig. Dies sind die Energiequellen, die unsere Muskeln und unser Gehirn brauchen, um zu funktionieren. Aber warum verbieten Ernährungswissenschaftler dann Süßigkeiten so einstimmig? Tatsache ist, dass Pralinen, Bonbons, Kekse und ähnliche Produkte einen starken Blutzuckersprung verursachen. Um es aufzunehmen, benötigen Sie eine bestimmte Dosis Insulin. Und der gesamte Überschuss wird in Form von Fettreserven abgelagert. Deshalb empfehlen Ärzte, komplexe „langsame“ Kohlenhydrate, die in Obst, Gemüse und Getreide enthalten sind, einfachen „schnellen“ Kohlenhydraten aus Süßigkeiten vorzuziehen.

Was kann Süßes ersetzen:

  • für Tee und Heißgetränke ist es besser, Süßstoffe oder sogar ohne Zusatzstoffe zu verwenden.
  • Zuckerhaltige Lebensmittel sollten Lebensmitteln mit Stevia, einem natürlichen, glukosefreien Süßstoff, vorgezogen werden;
  • Schokolade kann nur schwarz sein, vorzugsweise Elite, mit einem hohen Kakaoanteil;
  • Versuchen Sie, eine Vielzahl von Früchten, Nüssen, Honig anstelle von Süßigkeiten oder Keksen auf Ihrem Tisch zu haben.

Getreide und Frühstückszerealien sind bei weitem nicht so gesund, wie die Leute denken. Während einige Vollkornprodukte enthalten, sind die meisten davon Cornflakes. Daher enthalten solche Mischungen immer noch viele „schnelle“ Kohlenhydrate. Stattdessen ist es besser, morgens mit Haferflocken oder Hirse in Kokosmilch gekocht zu frühstücken.

So ersetzen Sie Backwaren durch die richtige Ernährung

Weißes Weizenmehl und daraus hergestellte Produkte sind verboten, wenn Sie Ihre Figur schlank und fit halten möchten. Es enthält viel Stärke, ein „schnelles“ Kohlenhydrat, das beim Zunehmen hilft. Gleichzeitig blieben alle Vitamine und Nährstoffe in der Kleie, die entfernt wurde, um das Mehl so weiß zu machen.

Die Hauptgefahr von Mehlprodukten ist ein Maximum an Kohlenhydraten bei einem Minimum an Nährstoffen. Was kann Weißbrot und Brötchen ersetzen:

  • Es wird empfohlen, Brot mit Kleie aus Haferflocken, Roggen, Buchweizenmehl zu essen;
  • diätetische Knäckebrote aus Puffreis, Buchweizen, Mais sind ebenfalls geeignet;
  • Vollkornmehl eignet sich zum hausgemachten Backen – es enthält viele Ballaststoffe, die für das reibungslose Funktionieren des Darms notwendig sind.

Das Grundprinzip in diesem Fall ist, dass die aufgenommenen Kohlenhydrate komplex sein müssen. Im Darm werden sie nach und nach in Glukose abgebaut, was dazu beiträgt, einen stabilen Blutspiegel aufrechtzuerhalten. Dies bedeutet, dass der Körper wenig Energie erhält und sofort verbraucht und sich nicht in Form von Fettgewebe ansammelt.

So ersetzen Sie Mayonnaise durch die richtige Ernährung

Die meisten Saucen, die Sie in den Regalen sehen, sind Junk Food, die vermieden werden sollten, wenn Sie sich Sorgen um Ihre Gesundheit machen. Sie sind sehr reich an verschiedenen Fetten, Konservierungsmitteln, Geschmacksverstärkern usw. Wenn Sie sie jedoch nicht in ihrer reinen Form essen, bedeutet dies nicht, dass die Gefahr gebannt ist. Am häufigsten werden Saucen als Salatdressings verwendet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Gesundheit