AbnehmenWie beschleunigen Sie Ihren Stoffwechsel?

16. September 20210

Der Stoffwechsel hat also einen direkten Einfluss auf den Energieverbrauch, kcal – und damit auf die Gewichtsabnahme.

In diesem Artikel werden wir uns Möglichkeiten ansehen, wie Sie Ihren Stoffwechsel ankurbeln können, und Sie im Detail durchgehen.
Jeder von uns hat schon oft vom Stoffwechsel gehört, und dass diejenigen, die es schnell haben, zweifellos Glück haben und alles und viel essen können.
Aber ist es? Versuchen wir es herauszufinden.

Zuerst definieren wir dieses mysteriöse Wort „Stoffwechsel“

Der Stoffwechsel ist eine Reihe von chemischen Reaktionen, die im Körper stattfinden, um das Leben zu sichern und zu erhalten.

Mit anderen Worten, unser Körper ist wie ein riesiger Ofen, in den wir Brennholz (Essen) werfen und es verbrennen und dabei kcal freisetzen, aus dem wir Energie ziehen.
Die Abhängigkeit ist in diesem Fall direkt – je mehr Gewicht, desto mehr kcal werden benötigt, um die lebenswichtige Aktivität des Organismus sicherzustellen.
Darüber hinaus benötigt das Muskelgewebe des Körpers mehr Energie als das Fettgewebe.
Je größer der Anteil der Muskulatur am gesamten Körpergewicht ist, desto mehr gibt der Körper für deren Aufrechterhaltung auf.
Grob gesagt gibt der Besitzer einer beeindruckenden Muskelmasse selbst auf der Couch eine Größenordnung mehr kcal aus.

Wie werden Kalorien verbraucht?

Es ist ganz einfach – je mehr Sie sich bewegen, desto mehr Kalorien verbrennen Sie.
Körperliche Aktivität ist nicht nur sportliche Aktivitäten, Laufen oder Fitness, sondern auch tägliche Gewohnheitsaktivitäten – (putzen, Geschirr spülen, in den Laden gehen, Zähne putzen usw.). All diese Aktionen führen dazu, dass unterschiedliche Mengen an kcal verbrannt werden.

Der Prozess der Nahrungsverdauung ist auch am Energieverbrauch beteiligt.
Dies wird als thermischer Effekt bezeichnet. Seine Essenz liegt in der Tatsache, dass der Körper bei der Verdauung und Aufnahme von Nahrung auch Energie verliert, jedoch nicht signifikant.
Es wurde experimentell festgestellt, dass die sogenannten „schnellen“ Kohlenhydrate und Fette vom Körper mit minimalem Energieverbrauch verdaut werden. Vollwertkost und Protein hingegen halten den Energieverbrauch aufrecht.

Auch die Aufnahme von kcal durch unseren Körper verändert sich mit einer Ernährungsumstellung. Und das radikal. Jede Verschiebung der gewohnten Nahrungsaufnahme löst im Körper eine ganze Kette von Reaktionen aus – den Grundstoffwechsel, den Energieverbrauch bei körperlicher Anstrengung und die thermische Wirkung der Nahrungsumstellung.
Aber der Stoffwechsel ändert sich nicht sofort, manchmal dauert es mehrere Monate, um ihn zu stabilisieren.
Dies ist häufig auf eine schnelle, aber kurzfristige Wirkung von Diäten mit strengen Lebensmittelbeschränkungen zurückzuführen.

Der menschliche Körper ist einzigartig. Es gibt viele Ernährungsempfehlungen für die konsumierte Menge an kcal und BJU.
Aber für eine ausgezeichnete Gesundheit und Wohlbefinden sollten Sie sich ausgewogen ernähren, in einer Ernährung, in der Proteine, Fette und Kohlenhydrate zusammenwirken, aus natürlichen Produkten – Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse, verschiedene Beilagen – all dies sind Bestandteile von nicht nur gesund Essen, aber auch ausgezeichnetes Wohlbefinden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Gesundheit