BluthochdruckMethoden der Druckmessung

7. September 20210

Im Folgenden werden die Regeln der Fixierung von Indikatoren mit Hilfe verschiedener Arten von Tonometern und in verschiedenen Projektionen von großen Arterien betrachtet.

Standardmessung durch mechanische Vorrichtung

Es geht um die Methode von Korotkov. Die Hand wird von der Kleidung befreit, so dass der Ärmel die Schulter nicht über das Niveau der Überlagerung der Manschette drückt. Die Manschette des Geräts wird auf die Projektion der Arteria brachialis (einige Zentimeter über der Ellenbogenfalte) aufgelegt. Vor Beginn des Verfahrens müssen Sie überprüfen, dass zwischen der Manschette und der Hand des Patienten ein Finger passiert. Der Finger sollte den Punkt der Pulsation der Arterie finden und ein Phonendoskop an dieser Stelle anbringen.

Als nächstes schließt das Gebläse-Ventil, die Luft wird gepumpt, bis die Geräusche und das Klopfen im Phonendoskop verschwinden. Weitere 30 mmHg werden hinzugefügt. nach dem die Luft allmählich absteigt, wird parallel das Auftreten des ersten Klopfens abgehört. Das erste Klopfen ist der erste Ton von Korotkov, der der Ziffer des systolischen (oberen) Drucks entspricht. Als nächstes hören die Experten den zweiten, dritten und vierten Ton von Korotkov. Die Unterschiede in ihnen können nur medizinische Mitarbeiter verstehen. Der fünfte Ton ist der Moment, in dem der Ton der Töne verschwindet. Die Ziffer, auf der der fünfte Ton festgelegt ist, entspricht dem diastolischen (unteren) Indikator.

Wichtig! Bei einigen Patienten fehlt der fünfte Ton von Korotkov. In diesem Fall antwortet der diastolische Blutdruck mit dem vierten Ton.

Wie man eine halbautomatische Maschine benutzt

Der Algorithmus der Aktionen ist wie folgt:

  • Neben der oben beschriebenen allgemeinen Vorbereitung des Patienten ist es notwendig, den Anschluss der
  • Manschetten-und Birnenröhrchen an die entsprechenden Anschlüsse am Gerät zu überprüfen.
  • Befestigen Sie die Manschette ähnlich der Messung durch ein mechanisches Gerät.
  • Drücken Sie die Taste, um überschüssige Luft aus der Manschette zu entfernen.
  • Drücken Sie die Luft erst, nachdem das Herzschlagsymbol auf dem Gerätebildschirm angezeigt wird.

Ein akustisches Signal informiert den Patienten darüber, wann die Luft nicht mehr gepumpt werden muss. Als nächstes wird die Luft mit der erforderlichen Geschwindigkeit unabhängig absteigen. Auf dem Bildschirm des Tonometers erscheinen die Zahlen Hölle.

Halbautomatische Maschinen sind gut, weil sie das Vorhandensein von Arrhythmien beim Patienten erfassen können. Wenn der Herzschlag gestört ist, wird das entsprechende Symbol auf dem Monitor angezeigt.

Elektrisches Gerät

Nachdem die Manschette etwas oberhalb der Ellenbogenfalte befestigt ist, müssen Sie die Speichereinheit auswählen, auf die das Ergebnis geschrieben werden soll. Im Display des Geräts werden dann alle erforderlichen Symbole angezeigt, und danach – «00». Die nächste Stufe ist die automatische Entlüftung, bei der die Herzfrequenz gemessen wird. Nach Erreichen des gewünschten Gipfels sinkt die Luft allmählich ab. Nach der Summe werden die folgenden Indikatoren auf dem Display des Geräts angezeigt:

  • HÖLLE;
  • Puls;
  • arrhythmie (falls vorhanden);
  • das Niveau des Drucks auf der Skala der Weltgesundheitsorganisation.

Die optimalen Druckzahlen sind hellgrün, normal grün und Border orange. Das Auftreten von roten Farben deutet auf Bluthochdruck hin: Je höher die Werte, desto dunkler der Farbton.

Am Oberschenkel

Was misst den Druck auf der Oberschenkelarterie? Experten empfehlen die Verwendung von mechanischen Geräten. In diesem Fall wird die Manschette des Geräts auf der Höhe des mittleren Drittels der Hüfte fixiert und das Phonendoskop wird an der Pulsation der Arteria poplitea (unter dem Knie) aufgebracht. Der Diagnosealgorithmus entspricht vollständig der Standardmessung im Schulterbereich. Wenn der Blutdruck an den unteren Extremitäten gemessen wurde, müssen 10-30 mm Hg von den Ergebnissen des oberen Indikators entfernt werden. und die untere Zahl bleibt unverändert.

Am Handgelenk

Das Handgelenk Tonometer wird auf der Ebene des Handgelenks angezeigt. Bei der Fixierung der Ergebnisse in der sitzenden Position muss die Hand so positioniert werden, dass das Tonometer auf der Höhe der Mitte des Brustbeins liegt. Handgelenk Tonometer gehören zu den automatischen Modellen, die oben beschrieben werden. Der zulässige Fehler der AD-Ergebnisse beträgt 3 mm Hg. el., Herzfrequenz-5%.

Zusätzliche Empfehlungen

Zwischen den Messintervallen sollten die Indikatoren mindestens 2 Minuten dauern. Dies ist die Zeit, die benötigt wird, um die Durchblutung wiederherzustellen. Im Falle der Fixierung von seltsamen Zahlen auf dem Tonometer müssen Sie die Hölle auf der zweiten Hand neu messen. Wenn beide Ergebnisse nicht mehr als 5 mm Hg voneinander unterscheiden. st., Messungen können nicht mehr durchgeführt werden. Ist es möglich, die Hölle oft zu messen? Es ist ein schmerzloses und sicheres Verfahren. Es kann so oft wie nötig durchgeführt werden.

Um die richtigen Diagnoseergebnisse bei Menschen im Alter zu erhalten, müssen Sie mehrmals hintereinander Messungen durchführen. Durchschnittswerte werden berechnet. Ältere Patienten sind durch instabile Zahlen gekennzeichnet, die mit einer Abnahme der Elastizität der Gefäßwände, der Entwicklung von Atherosklerose und Störungen des Systems der Regulierung der Blutversorgung verbunden sind.

Um die richtigen BP-Ergebnisse bei Patienten mit Kardioarrhythmie zu erhalten, sollten Sie mehrere Messungen hintereinander durchführen, ohne die Ergebnisse zu berücksichtigen, die offensichtlich falsch sind. Zum Beispiel, wenn die obere Ziffer weniger als 40 mmHg beträgt. art., unten-weniger als 30 mm Hg. und der Unterschied zwischen ihnen ist weniger als 15 mm Hg. El.

Um die Zahlen des Blutdrucks bei Frauen während der Schwangerschaft zu fixieren, ist es besser, sich im Liegen zu befinden. Messen Sie den Druck der Kinder sollten nur qualifizierte Fachleute mit mechanischen Tonometern oder halbautomatische Maschinen mit einer speziellen Babymanschette.

Häufige Fehler und Entschlüsselung der Ergebnisse

Falsche Ergebnisse können folgende Punkte hervorrufen:

  • verwenden einer zu großen oder zu kleinen Manschette;
  • die Regeln für die Vorbereitung auf die Umfrage ignorieren;
  • befestigung der Manschette an der Kleidung;
  • sprechen, Zappeln auf einem Stuhl, Bewegungen mit Händen, Füßen ausführen;
  • volle Blase;
  • Herzrhythmusstörungen beim Patienten;
  • das Gerät ist kaputt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Gesundheit