Wie misst man den Blutdruck

7. September 20210
https://newhealthshop.info/wp-content/uploads/2021/09/Wie-misst-man-den-Blutdruck.jpg

In der heutigen Phase weiß fast jeder Erwachsene, wie man den Druck zu Hause messen kann, da dies ein wichtiger Indikator für die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems ist, auf den sich Ärzte konzentrieren. Ja, und ein Tonometer (ein Gerät zur Überwachung des Blutdrucks) ist in fast jedem Haus. Leider sind Bluthochdruck (Erhöhung der Blutdruckwerte) und Hypotonie (Abnahme der Werte) jetzt deutlich jünger, das heißt, nicht nur bei Patienten im Alter wie früher, sondern auch bei der jüngeren Generation fixiert.

Der Artikel enthält Empfehlungen, wie man den Druck richtig misst, welche Methoden zur Fixierung der Indikatoren verwendet werden und wie oft das Verfahren zur Messung des Blutdrucks (Blutdruck) durchgeführt werden kann. Und auch die am häufigsten verwendeten Arten von Tonometern werden berücksichtigt.

Elektronische druckmessung

Druckmessgeräte sind in mehrere Gruppen unterteilt. Je nach Automatismus der Arbeit, unterscheiden mechanische, halbautomatische und elektronische Geräte. Und es gibt auch Quecksilber-Modelle. Neben Schultertonometer (Standard) gibt es auch solche, die den Blutdruck auf der Höhe des Handgelenks, am Finger, am Oberschenkel messen. Eine solche große Auswahl ermöglicht es Ihnen, ein Gerät für einen bestimmten Patienten auszuwählen, wenn es keine Möglichkeit gibt, die Blutdruckwerte im Bereich der Arteria brachialis zu fixieren.

Quecksilber-Geräte zeichnen sich durch hohe Genauigkeit aus. Sie werden in der heutigen Phase zu Hause nicht verwendet, da die Notwendigkeit besteht, Kompetenz in der Arbeit mit solchen Geräten zu haben. Der Fehler solcher Geräte überschreitet 2 mm Hg nicht. artikel, die den Anforderungen internationaler Standards entspricht. Leider weisen die Hersteller von Quecksilbertonometern darauf hin, dass sie solche Geräte nicht in die Länder Europas liefern. Warum so-es ist nicht bekannt, weil die Produkte von höchster Qualität sind.

Am häufigsten werden sie verwendet, um den Blutdruck in medizinischen und präventiven Einrichtungen zu bestimmen. Diese Geräte sind am wenigsten abhängig von externen Einflüssen, benötigen keine Batterie oder Batterien. Das Gerät besteht aus einer Manschette, einem Gebläse, das mit einem speziellen Ventil, Schläuchen und einem Sphygnomanometer ausgestattet ist. Die einzige Bedingung für die richtige Messung des Blutdrucks ist das Vorhandensein bestimmter Fähigkeiten, die den Anfang und das Ende des Auftretens spezifischer Klopfen, Geräusche, Geräusche hören können.

Mechanische Tonometer gelten als erschwinglich, präzise, langlebig. Es ist besser, den Druck des Patienten zu messen half jemand von Freunden, Verwandten, da bei der unabhängigen Injektion von Luft in die Manschette gibt es Schwingungsbewegungen mit den Händen, die die Ergebnisse der Studie verzerren können.

Diese Modelle sind auch mit Manschetten und Luftgebläse ausgestattet, aber sie erfordern keine Fähigkeiten, um Töne zu hören, da das Ergebnis der Diagnose digital auf dem Bildschirm des Geräts angezeigt wird. Sie können ein halbautomatisches Tonometer kaufen, das mit Sprachfunktionen ausgestattet ist, die für sehbehinderte Menschen geeignet sind.

Elektronische Geräte sind ideal für die Selbstmessung des Blutdrucks, ohne Hilfe von außen. Alles, was der Patient braucht, ist die Manschette des Tonometers an der richtigen Stelle zu fixieren und den entsprechenden Knopf zu drücken. Das Gerät pumpt die Luft unabhängig und senkt sie selbst ab, und das Endergebnis wird auf dem Bildschirm des Geräts angezeigt.

Automatische Tonometer gehören zu den Modellen der teuersten Kategorie, erfordern die Verwendung von Batterien. Die Messung des Blutdrucks kann jedoch etwas verzerrt sein, da der Fehler solcher Geräte größer ist als beispielsweise bei mechanischen oder Quecksilbertonometern.

Dies sind automatische kompakte Geräte, die leicht in der Tasche getragen werden können, sie sind bequem zu bedienen. Geräte, die auf der Ebene des Handgelenks fixiert sind, empfehlen nicht nur relativ gesunde Menschen, sondern auch Patienten mit Verbrennungen, dermatologischen Erkrankungen im Schulterbereich. Leider haben Karpaltonometer einen hohen Fehler in den Ergebnissen. Dies liegt daran, dass die Amplitude zwischen Kompression und Entspannung der Arterie des Handgelenks vernachlässigbar ist (aufgrund der Größe der Manschette).

Fingertonometer werden besser als moderne Gadgets betrachtet, aber nicht als ernstes und genaues Gerät. Schließlich werden die Druckzahlen, die auf dem Bildschirm des Geräts angezeigt werden, von einer Vielzahl von Indikatoren abhängen: Lufttemperatur, Temperatur des Fingers selbst, Luftfeuchtigkeit usw. In medizinischen Einrichtungen werden Fingertonometer nicht praktiziert.

Der Algorithmus zur Messung des Drucks an der Oberschenkelarterie unterscheidet sich praktisch nicht von dem Standardverfahren zur Fixierung von Indikatoren. Der Unterschied in den verwendeten Tonometern ist die Größe der Manschette und die Kraft des Klettverschlusses. Der Umfang solcher Manschetten variiert innerhalb von 40-66 cm, mit Standard 15-22 cm für Kinder, 22-32 und 32-42 cm für Erwachsene.

Wie misst man blutdruck

Zuerst müssen Sie sicher sein, dass das Gerät, das verwendet wird, um den Druck zu messen, in Ordnung ist. Wenn es sich um eine mechanische Vorrichtung handelt, muss die Manschette vollständig abgesenkt sein und der Pfeil muss sich auf der Nullmarkierung befinden. Andernfalls wenden Sie sich an einen Fachmann, um das Gerät zu kalibrieren. Und es ist auch wichtig, sicherzustellen, dass die verwendete Manschette vollständig für die Person geeignet ist. Dies hängt von den Ergebnissen der Diagnose ab.

Eine Stunde vor der Messung des Blutdrucks müssen Sie Zigaretten, Kaffee und andere Getränke, die Koffein, Alkohol enthalten, aufgeben. Und es wird auch nicht empfohlen, körperliche Aktivität und die Verwendung von Medikamenten, die den Blutdruck beeinflussen, die Herzfrequenz (mit Ausnahme von lebenswichtigen Bedingungen, in denen die Einnahme solcher Medikamente mit dem behandelnden Arzt besprochen wird). Sie können den Blutdruck im Stehen, Sitzen und Liegen messen. Vor dem Eingriff ist es wünschenswert, 7-10 Minuten in einer ruhigen Umgebung zu bleiben, zu atmen, die Blase zu leeren. Messen Sie die Zahlen auf beiden Händen (oder Beinen) in Abständen von mehreren Minuten.

Stress, körperliche, psychische Belastungen und eine ungesunde Lebensweise beeinflussen die Entstehung von arteriellem Bluthochdruck und anderen Erkrankungen. Wenn Änderungen des Blutdrucks nicht rechtzeitig erkannt werden, kann eine Person Krankheiten wie Schlaganfall oder Herzinfarkt entwickeln.

Bevor Sie jedoch den Druck messen, müssen Sie den richtigen Aktionsalgorithmus kennen und herausfinden, wie der Druck gemessen wird, dann ist das Ergebnis genau. Ein paar weitere Regeln, um Ihre Blutdruckwerte korrekt zu halten:

  • Die Manschette sollte nicht auf den Arm drücken, da sonst die Druckwerte überschätzt werden. Wenn die Manschette locker angezogen ist, dann werden die Blutdruckwerte niedrig sein.
  • Es lohnt sich nicht, die Manschette stark anzuziehen, es sollte ein kleiner Abstand zwischen Manschette und Arm sein, damit 1-2 Finger eingeführt werden können.
  • Es ist notwendig, die Manschette mit bloßer Hand anzulegen, damit kein Kontakt mit dem Stoff der Kleidung besteht.

Experten empfehlen, den Blutdruck an beiden Armen zu messen und die Messung dann zu wiederholen. Es kommt auch vor, dass die Blutdruckwerte an beiden Händen gleich sind. In diesem Fall können Sie anhand anderer Kriterien erkennen, an welcher Hand Sie den Druck messen müssen, z. B. Rechtshänder oder Linkshänder. Wenn Sie Rechtshänder sind, sollte die Blutdruckmessung an der linken Hand durchgeführt werden und umgekehrt.

Einige Stunden vor der Blutdruckmessung sollten Sie die Anwendung von Nasen- und Augentropfen einstellen, da diese Arzneimittel Ihren Blutdruck leicht erhöhen können. Zu den Medikamenten, die den Blutdruck erhöhen, gehören:

  • vasokonstriktorische Nasentropfen.
  • Augentropfen.
  • Aerosole und andere Medikamente gegen Bronchialasthma usw.

Die Druckmessung scheint auf den ersten Blick ein einfaches Verfahren zu sein, erfordert jedoch einen ernsthaften Ansatz. Damit das Ergebnis korrekt ist, müssen die Regeln für die Druckmessung befolgt werden. Die regelmäßige Überwachung des Drucks und die Kenntnis seines Niveaus dient der Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu Hause.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *