Welche arten von brustvergrößerung gibt es

23. September 20210
https://newhealthshop.info/wp-content/uploads/2021/09/150961499159fae58fefe084.70143617-1280x797.jpg

Was ändert sich generell von Jahr zu Jahr? Was ist los in der Implantatindustrie? Welche Tendenzen zeigen Chirurgen? Was streben Patienten an? Was habe ich persönlich getan, damit dieses Thema Menschen glücklich macht?

Statistiken

Beginnen wir also mit unseren eigenen Ergebnissen und Eindrücken. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Operationen in unserer Klinik um 30 % gestiegen. Allein an diesem Indikator wird deutlich, wie sehr die Popularität der Brustvergrößerung zunimmt.

Wer waren dieses Jahr unsere Patienten? Das Durchschnittsalter der Patienten beträgt 27 Jahre. Vom sozialen Status her sind 95 % Beschäftigte mittelständischer Unternehmen, 5 % Hausfrauen. Verheiratet – 84%. 72 % haben ein oder mehrere Kinder. Die wichtigste Schlussfolgerung nach der Operation für alle, die ihre Brüste vergrößert haben, ist: „Warum habe ich das nicht früher gemacht?“ Einige Zweifel, die Ehemänner bezüglich der Natürlichkeit der Brüste beim Anfassen äußerten, waren in zwei Fällen. Gott sei Dank gab es in diesem Jahr keine postoperativen Komplikationen, was die Situation im Allgemeinen ideal macht.

Der Hauptbestandteil der Zuverlässigkeit ist die klinische Basis, in der wir tätig sind. Das Arbeiten auf der Basis eines Abteilungskrankenhauses ist zehnmal zuverlässiger als in einer separaten Privatklinik. Erstens werden hier wie vor zwanzig Jahren alle Regeln, die Sterilität und Sauberkeit garantieren, strikt eingehalten. Und das ist die wichtigste Voraussetzung für alle Operationen, insbesondere bei Implantaten. Infektion und Implantate sind nicht kompatibel! Selbst der kleinste Fehler wird nicht vergeben.

Zweitens ein tadelloser anästhetischer Vorteil, die Möglichkeit, alle Arten von Anästhesie anzuwenden, von der Lokalanästhesie bis zur komplexesten kombinierten Anästhesie. Eine plastische Chirurgie ist nur möglich, wenn das Krankenhaus über alle notwendigen Anästhesie- und Reanimationsmedikamente und -geräte verfügt, und es ist besser, wenn immer eine spezialisierte Abteilung in der Nähe ist, deren Ärzte alle Arten von Anästhesie beherrschen.

Ein weiterer Schwerpunkt zur Gewährleistung der Operationssicherheit ist die technische Ausstattung des Operateurs. Licht ist eines der einfachsten und verständlichsten für alle Grundgeräte. Es sollte nicht nur an der Decke, auf der Stirn des Chirurgen sein oder ganz fehlen. Es sollte sich in dem Raum befinden, in dem der Chirurg gerade arbeitet. Dies kann entweder durch Glasfasertechnik oder Videounterstützung erfolgen. Wir verwenden beide Lichtquellen. Nur leicht, aber dies ist der Faktor, der es ermöglicht, die laut Statistik häufigste Komplikation – Blutungen – zu umgehen.

Lipofilling

Lipofilling ist ein Verfahren zur Übertragung des eigenen Fettgewebes des Patienten von Bereichen mit Überschuss in Bereiche, die zusätzliches Volumen benötigen. Mit dieser Technik kann der Arzt die Form der Brust korrigieren und leicht vergrößern sowie das Volumen der Problemzonen reduzieren: Hüfte, Bauch oder Gesäß.

Das Lipofilling-Verfahren der Brust besteht aus drei Hauptphasen.

  1. Aufnahme von Fettgewebe. Der Chirurg verwendet eine atraumatische Kanüle, die einer dicken Nadel ähnelt. Es wird in die Dicke des Fettgewebes injiziert, praktisch ohne Gewebe, Blutgefäße und Nerven zu beschädigen. Die Länge der Punktion beträgt mehrere Millimeter.
  2. Das Fettgewebe des Patienten wird durch eine Zentrifuge geleitet. Dadurch werden Zellreste, Blut und andere unnötige Verunreinigungen entfernt. Das resultierende reine Fett wird mit einer Lösung gemischt, die sein Überleben verbessert.
  3. materielle Implantation. Mit einer langen Nadel wird das im vorherigen Schritt vorbereitete Fett in das Brustgewebe injiziert. Die Punktionsstellen werden vorab im Beratungsgespräch festgelegt. Dadurch steigt die Drüse leicht an und nimmt an Größe zu. Außerdem kann der Chirurg kleine Defekte korrigieren oder Asymmetrien korrigieren.

Lipofilling ist eine der modernsten Methoden der Brustvergrößerung. Es hat eine Reihe von Vorteilen:

  • Sicherheit: als Implantat werden patienteneigene Fettzellen verwendet, die keine allergischen Reaktionen hervorrufen und idealerweise Wurzeln schlagen;
  • minimales Trauma: Die Operation wird durch kleine Einstiche durchgeführt, der Körper des Patienten leidet nicht unter Blutverlust;
  • kurze Erholungszeit: Einstiche heilen schneller als Einschnitte, wodurch der Patient schnell zu seiner gewohnten Lebensweise zurückkehren kann;
  • Erhalt der Struktur der Brustdrüsen: Im Gegensatz zu Implantaten verletzt Fettgewebe nicht die Anatomie der Brust und verursacht keine Verzerrungen während der Mammographie oder des Ultraschalls;
  • Langzeiterhaltung des Ergebnisses: Fett wird im Laufe der Zeit praktisch nicht abgebaut und muss nicht ersetzt werden;
  • Verjüngungseffekt: Nach dem Eingriff wird die Haut geglättet und Falten werden reduziert.

WICHTIG! Nach der Augmentation mit Lipofilling bleibt die Brust der Patientin optisch und haptisch absolut natürlich. Nach einer vollständigen Genesung weiß selbst ein plastischer Chirurg nicht, dass ein Eingriff durchgeführt wurde.

Lipofilling ist, wie jedes medizinische Verfahren, nicht ohne Nachteile:

  • ermöglicht es Ihnen, die Brust um maximal 1,5 Größen zu vergrößern;
  • nicht geeignet für Patienten mit einer minimalen Menge an Fettgewebe;
  • nicht verwendet, um wesentliche Fehler und Asymmetrien zu beseitigen.

Darüber hinaus können starke Veränderungen im Körper einer Frau, insbesondere starke hormonelle Schwankungen, zu einer Veränderung der Brustgröße führen. Beispielsweise wird bei extremem Gewichtsverlust auch das Volumen des transplantierten Fettes aufgebraucht, was zu einer Verringerung der Oberweite führt.

Implantation

Implantate sind Produkte aus hypoallergenen Materialien in Form einer Halbkugel oder eines Tropfens. Sie werden unter den Weichteilen platziert und sorgen für eine deutliche Brustvergrößerung und -umformung.

WICHTIG! Frauen mit mittlerer und dünner Statur wird nicht empfohlen, ihre Brüste gleichzeitig um mehr als 1,5 bis 2 Größen zu vergrößern, da dies zu einer erheblichen Dehnung der Haut führt. Wenn eine Frau herausragendere Formen wünscht, wird die Operation in mehreren Schritten mit langen Pausen dazwischen durchgeführt.

Während der Konsultationen vor der Operation bestimmt der Arzt die Größe und Form der Implantate sowie die Art und Weise, wie sie platziert werden. Es wird eine Computersimulation durchgeführt, bei der die Patientin ein ungefähres Bild des Ergebnisses sieht und ihre Wünsche äußern kann.

Die Operation wird unter Narkose durchgeführt. Der Schnitt erfolgt an den unauffälligsten Stellen: um den Warzenhof herum, in der Falte unter der Drüse oder in der Achselhöhle. Die Wahl des Zugangs erfolgt in der Beratungsphase. Je nach Körperbau des Patienten und gewünschtem Ergebnis kann die Prothese eingesetzt werden:

  • direkt unter dem Gewebe der Drüse;
  • unter dem Muskel oder der Faszie;
  • auf kombinierte Weise (das obere Segment wird unter dem Brustmuskel und das untere unter der Drüse platziert).

Nachdem das Implantat platziert und die Drainagen fixiert sind, werden die Einschnitte mit Nähten und Verbänden verschlossen.

Vorteile:

  • Mit Hilfe richtig ausgewählter Implantate können Sie die Form der Brust deutlich verbessern, sie straffer und voluminöser machen.
  • Dauerhaftes Ergebnis. Bei der Verwendung von Implantaten erschlaffen die Brüste nicht und verlieren im Alter oder durch plötzlichen Gewichtsverlust nicht an Volumen. Die Produkte selbst haben eine lebenslange Garantie.
  • Die Fähigkeit, eine schwere Asymmetrie zu korrigieren oder die Brustdrüse nach ihrer Entfernung wiederherzustellen.
  • Kompatibilität mit anderen Operationen zur Korrektur der Brustform, insbesondere einer Straffung.
  • Selbstbewusstsein und Zufriedenheit mit dem eigenen Aussehen nach der Operation.

Es gibt viele Gerüchte über die Brustvergrößerung mit Implantaten, aber die meisten davon sind nicht mehr wahr. Insbesondere platzen Zahnprothesen nicht mit der Zeit und stören nicht beim Stillen. Die Hauptsache ist, hochwertige Produkte zu verwenden, wie es unsere Spezialisten tun. Die Narben, vor denen viele Frauen so viel Angst haben, werden bei einer hochwertigen Operation nach der Heilung unsichtbar.

Zu den Nachteilen des Verfahrens gehören:

  • langfristige Rehabilitation (insbesondere im Vergleich zum Lipofilling);
  • Abnahme der Wirksamkeit der Diagnostik mit Röntgenstrahlen oder Ultraschall.

Darüber hinaus ist die Brustvergrößerung eine vollwertige Operation, die eine angemessene Vorbereitung erfordert und eine Reihe von Kontraindikationen aufweist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *