BrustvergrößerungBrustvergrößerung: Wo soll der Schnitt gemacht werden?

22. September 20210

Bei der Wahl der Stelle, an der das Implantat besser eingesetzt werden soll, müssen Sie verstehen, dass nicht nur die Frage, ob die Narbe sichtbar ist, sondern auch die Sicherheit der Operation:

  1. Unter dem Arm – die Operation ist schwieriger: vom Schnitt bis zur Brust 20 cm und die Finger des Chirurgen sind nicht länger als 10 cm Sie müssen mit Werkzeugen arbeiten (und sie sind immer schlechter als Finger) und der Schnitt ist länger als unter der Brust.
  2. Entlang des Randes des Warzenhofs – die Narbe an dieser Stelle ist völlig unsichtbar. Doch die Operation ist ziemlich gefährlich – die Brustwarze läuft Gefahr, dauerhaft an Sensibilität zu verlieren. Und wenn die Milchgänge gestört sind, kann die Patientin später nicht mehr stillen.
  3. Unter der Brust – bei 90% der operierten Frauen ist der Schnitt hier. Dies ist der bequemste Ort für den Chirurgen und daher der sicherste. Der Schnitt ist 4,5 cm lang und die Narbe in der Falte ist fast unsichtbar.
  4. In der Nähe des Nabels – eine technisch schwierige Operation, die nur mit Kochsalzimplantaten möglich ist, die durch Aufrollen mit einem Schlauch eingesetzt, dann begradigt und mit Flüssigkeit gefüllt werden.

Wie wählt man einen plastischen Chirurgen aus?

Es gibt sehr wenige wirklich gute Ärzte. Was sind die Zeichen, um sie zu berechnen:

  • Zertifikat – Es hat keinen Sinn, mit einer Person ohne medizinische Ausbildung und ein Zertifikat über den Abschluss von Kursen in plastischer Brustchirurgie zu sprechen.
  • Erfahrung – erfahren Sie die Geschichte des Arztes: bei wem hat er studiert, ob er ein Auslandspraktikum gemacht hat, wie lange er plastisch operiert, wie viele Operationen er durchgeführt hat. Seien Sie realistisch: Selbst ein sehr erfahrener Arzt kann in 15-20 Jahren Praxis nicht mehr als zweitausend Operationen durchführen.
  • Beschwerden – Wenn der Arzt versichert, dass von seinen Patienten noch nie Beschwerden eingegangen sind und Sie einfach keine Probleme haben, überlegen Sie, ob Sie seine Dienste verweigern: Keiner der besten Chirurgen kann dies von sich behaupten.
  • Implantate – stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Implantatmodelle erhalten: Inamed, McGhan, Eurosilicone und Mentor – es gibt nur vier Marken von Qualitätsimplantaten auf dem Markt. Und sie kosten in der Regel mindestens 800 US-Dollar – rund und 1300 US-Dollar – anatomisch.

Ist es richtig, Patienten zu versprechen, dass Implantate ein Leben lang halten?

Die meisten führenden Chirurgen glauben, dass dies nicht getan werden sollte. Trotz der Tatsache, dass jetzt jedes Implantat ein lebenslanges Garantiezertifikat hat, ist es unmöglich, alles vorherzusehen. Moderne Implantate sind praktisch ewig, aber das ist bei weitem nicht der einzige Faktor.

Die Brüste jeder Frau ändern sich alle fünf Jahre, daher kann kein Chirurg garantieren, dass kein Ersatz erforderlich ist. Außerdem gibt es jetzt eine neue Generation von Silikonimplantaten mit geleeartiger Füllung statt flüssiger Füllung. Dies führte zu einer Welle neuer Operationen – um die vor dem Jahr 2000 gelieferten Implantate durch sicherere zu ersetzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Gesundheit