Plastische brustchirurgie

23. September 20210
https://newhealthshop.info/wp-content/uploads/2021/09/67e96c7600e13cb-1280x800.jpg

Manchmal kann sich das Implantat von seinem ursprünglichen Platz bewegen und ein unnatürliches Aussehen verleihen. Dies kann ein vorübergehendes Phänomen sein, das mit Muskelkontraktionen verbunden ist, wenn es unter den Muskel gelegt wird. Das Implantat kann aufgrund seines Vorstehens unter einer dünnen Haut- und Brustschicht konturiert werden.

Implantieren

Um diese Mängel zu beheben, ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich. Bei einer Verschiebung ist das Implantat durch die Haut fühlbar. Die Platzierung des Implantats unter dem Muskel ermöglicht es, das Auftreten dieses Problems zu minimieren. Andere Probleme können mit falscher Größe, Faltenbildung des Implantats oder sichtbaren Narben zusammenhängen.

Es gibt eine Reihe von unbeantworteten Fragen. Können Implantate beispielsweise Symptome von Autoimmunerkrankungen wie Lupus, Sklerodermie und rheumatoider Arthritis verursachen? Könnten sie bei manchen Frauen neurologische Symptome verursachen, die denen der Multiplen Sklerose ähneln?

Laut wissenschaftlichen Studien haben Frauen mit Brustimplantaten kein erhöhtes Risiko, an Autoimmunerkrankungen oder Bindegewebserkrankungen zu erkranken. Es gibt keine Hinweise darauf, dass Frauen mit Brustvergrößerung und ihre Babys häufiger gesundheitliche Probleme haben als stillende.

Nach der Erfahrung von Dr. Aliyev T.R., basierend auf mehr als 2000 Patientinnen, die sich in unserer Klinik einer Brustvergrößerung mit modernen Silikonimplantaten unterzogen haben, ist in über 20 Jahren Beobachtung keine der oben genannten Krankheiten aufgetreten.

Die Frage nach der möglichen Wirkung von Implantaten auf gestillte Babys wird diskutiert. Einige Frauen haben sich nach einer Brustvergrößerung über die Gesundheit ihrer gestillten Babys beschwert. Zu diesem Thema wurden nur sehr begrenzte Untersuchungen durchgeführt. Es gibt derzeit keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass dies tatsächlich der Fall ist.

Regeln

Schöne und prächtige Brüste waren schon immer Gegenstand der Bewunderung für Männer und Neid für Frauen. Schließlich hat nicht jeder das Glück, eine dritte Oberweite zu haben. Es gibt auch Stämme auf dem Planeten, bei denen der Maßstab für Schönheit eine Frau mit flacher Brust ist. Zum Glück geht es hier nicht um uns. Hier sind nur die Hauptfiguren von Filmen oder Fernsehsendungen, offene Outfits mit wunderschönen Brüsten, immer mehr treiben kleine Mädchen in Komplexe.

Die plastische Chirurgie ist so weit fortgeschritten, dass Sie einen Menschen nach all seinen Wünschen bis zur Unkenntlichkeit verändern können. Eine Brustvergrößerungsoperation ist keine Ausnahme. Dies ist bisher der einzige effektive Weg, um in kurzer Zeit Brüste in der gewünschten Form und Größe zu bekommen, aber auch der teuerste. Aber was tun, wenn es sehr beängstigend ist, unter das Messer des Chirurgen zu gehen, und der Minderwertigkeitskomplex sich so stark entwickelt hat, dass er es Ihnen nicht erlaubt, normal zu leben?

Der einfachste Weg, um Brüste zu vergrößern, ist Schwangerschaft und Stillzeit. Diese Methode führt zwar nur zu einem vorübergehenden Ergebnis, genauer gesagt, nach Abschluss der Laktation können die Brüste weiter an Größe verlieren und ihre Form verlieren. Und die Frage wird wieder aktuell.

An bestimmten Tagen des Monatszyklus nehmen die Brüste leicht zu. Das liegt am hormonellen Hintergrund. So bereitet sich der Körper auf eine mögliche Schwangerschaft vor, und wenn dies nicht geschieht, kehrt die Brust zu ihrer vorherigen Größe zurück.

Sie können ein paar zusätzliche Pfunde gewinnen, da Fettgewebe der Hauptbestandteil der Bruststruktur ist. Aber erst nach einem starken Gewichtsverlust tritt der umgekehrte Vorgang auf, Volumen und Form gehen verloren. Strenge Diät und kurvenreich – diese Dinge sind unvereinbar, da muss man etwas opfern

Haben Sie ein aktives und regelmäßiges Sexualleben. Dies trägt zur aktiven Produktion weiblicher Sexualhormone durch den Körper bei, sie helfen auch, die Brüste um mehrere Zentimeter zu vergrößern. Dank intimer Liebkosungen verbessert sich die Durchblutung der Brustdrüsen, was sich wiederum positiv auf das Volumen auswirkt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *