BrustvergrößerungWie bestimmen Sie Ihre Brustgröße?

22. September 20210

Wie bestimmen Sie Ihre Brustgröße? Mit dieser Frage muss ich mich am häufigsten auseinandersetzen, da ich fast mein ganzes Leben lang Brustvergrößerungen, Bruststraffungen oder -verkleinerungen mache.

Es ist zu entscheiden, und welches Volumen entspricht der ersten Brustgröße? Fragen stellen sich sofort. Erstens für eine Frau mit einem Volumen von 72 cm unter der Brust: Die Größe von BH Nr. 1 kann 120-150 ml entsprechen. Und für eine Frau mit einer breiteren Brust, zum Beispiel 85 cm, entspricht Größe # 1 200-230 ml. Daher ist der Versuch, den idealen durchschnittlichen Standard für eine Brustdrüsengröße zu bestimmen, keine sehr lohnende Idee. Die Fehlerquote wird hoch sein.

Aber dennoch kann ich sagen, dass, wenn es früher (in der UdSSR) in der Gemeinschaft der plastischen Chirurgen üblich war, die Übereinstimmung einer Größe mit 100 ml zu berücksichtigen, jetzt, obwohl dies nirgendwo offiziell diskutiert wurde, ich denke, dass diese Zahl ist nahe bei 150. Was ist das? Vielleicht hat die Mode für große Brüste beeinflusst. Oder vielleicht Beschleunigung!

Wir müssen also noch mit der Patientin über eine Brustvergrößerung um 1 oder 2 Größen abstimmen. Was ist dafür besser zu verwenden. Meiner Meinung nach lässt sich der gewünschte Wert am besten ermitteln, indem man spezielle Sizer verwendet, die in den BH eingelassen sind und es einfach machen, das Volumen der geplanten Brust zu vergrößern oder zu verkleinern.

Ein anderer moderner Weg ist die 3D-Modellierung. Aber es scheint mir, dass diese Methode nicht zuverlässiger sein kann, da Der visuelle Effekt ist oft weit entfernt von einer realistischen Möglichkeit, das Volumen und die Masse der vorhergesagten Brust abzuschätzen.

Es gibt ein Problem bei der Bestimmung des Volumens der entfernten Masse der Brustdrüse, wenn sie reduziert ist. Die Brustverkleinerung (Reduktionsmammoplastik) macht es auch erforderlich, vor der Operation genauer zu bestimmen, um wie viel die Brust verkleinert wird. Jede Patientin, manchmal ohne nachzudenken, wie groß ihre ursprüngliche Brustgröße ist, weil hat Schwierigkeiten bei der Auswahl von Unterwäsche für sich selbst, sagt, dass sie gerne die Größe nach der Operation Nr. 3 oder 4 hätte.

Es ist sehr wichtig zu verstehen, was sie hier meint. In diesen Fällen ist es ratsam, ihr Fotos früherer Brustverkleinerungsergebnisse zu zeigen, damit sie mit dem Finger auf die Fotos zeigt, die ihren Vorstellungen von der geplanten Brustgröße besser entsprechen. Und oft sehen wir, dass eine Frau mit einer Größe F, wie sich herausstellt, nur ihre Brüste auf eine Größe D reduzieren wollte, obwohl sie sagte, dass sie gerne Größe B hätte.

Ich weiß nicht, ob ich mit meinen Gedanken und Beobachtungen jemandem geholfen habe. Ich möchte die Patientinnen nur darauf hinweisen, dass es nirgendwo ein einheitliches Messsystem zur Bestimmung der Brustgröße gibt. Und jedes Mal muss dieses Thema mit dem Chirurgen sehr sorgfältig besprochen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Gesundheit